Aktuell

Kriminalität kennt keine nationalen Grenzen

Abstimmung vom 19. Mai 2019

Ein Ja zum neuen Waffengesetz am 19. Mai ist für die innere Sicherheit der Schweiz zentral. Die Annahme des Waffengesetzes garantiert der Schweiz den Zugang zu wichtigen Fahndungs- und Visasystemen. Diese Fahndungssysteme ist für die Polizei ein sehr wichtiges Instrument. Dieses verliert die Schweiz bei einem Nein und unsere Behörden wären nach aussen blind. Dieses Sicherheitslücke zu schliessen kostet uns jährlich 400-500 Millionen Franken. Geld das wir uns sparen können.

Für mich ist deshalb klar: Ja zum Waffengesetz am 19. Mai.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

13.12.2019

Informationen aus der letzten Ratssitzung

Die Legislaturperiode 2017/2020 geht zu Ende

Mehr erfahren
04.12.2019

Wohnen in der Schweiz – Arbeiten in Deutschland

Antwort auf meinen Vorstoss

Mehr erfahren