Aktuell

Verlust von Kontrollschildern

Verlust von Kontrollschildern

Fragen an den Regierungsrat im Zusammenhang mit dem Vorstoss zum Verlust von Kontrollschildern

Bei einem Verlust von Kontrollschildern kann das bestehende Kontrollschild durch die bisherige Inhaberin bzw. den bisherigen Inhaber nicht (!) mehr weiter genutzt werden. Dies hat Stefan Huwyler (Muri) Titus Meier (Brugg) und ich veranlasst, dem Regierungsrat in diesem Zusammenhang mittels Vorstoss ein paar Fragen zu stellen. Worum geht es:

Ein Verlust oder Diebstahl ist bei der zuständigen Regionalpolizei des Wohnortes zu melden. Die Polizei stellt einen Polizeirapport beziehungsweise eine Bewilligung aus, mit welcher innerhalb der Schweiz ohne das Schild weitergefahren werden darf. Bevor die Bewilligung abläuft, ist beim Strassenverkehrsamt der Verlust zu melden und das noch vorhandene Kontrollschild abzugeben.
Dem Inhaber bzw. der Inhaberin des Kontrollschilds wird in der Folge ein neues Kontrollschild ausgestellt, das oftmals in der Höhe deutlich vom ursprünglichen Kontrollschild abweicht. Das ist in jedem Fall ärgerlich. Für Personen, die Nummernschilder geerbt oder käuflich erworben haben bedeutet es nicht zuletzt auch einen emotionalen und/oder finanziellen Verlust.

Wir wollen unter anderem vom Regierungsrat wissen, nach welchen Kriterien bei einem Verlust das neue Kontrollschild zugeteilt wird und ob die bisherige Höhe des Kontrollschilds bei der Herausgabe des Ersatzes berücksichtigt wird. Ebenso interessiert uns die Meinung des Regierungsrats, ob es möglich ist bei einem Diebstahl die Kennzeichen zu ersetzen und diese allenfalls mit einem Zusatz zu kennzeichnen.

Wir warten gespannt auf die Antwort des Regierungsrats und werden danach wenn nötig, weiter aktiv.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

12.10.2020

Brückenbauer seit der Berufsschule

Ernst Peters, Wohlen

Mehr erfahren
12.10.2020

Für Taten statt Worte

Philipp Ackermann, Vizeammann, Jonen

Mehr erfahren
12.10.2020

Ein erfahrener Vermittler

Bettina Ochsner, Oberlunkhofen

Mehr erfahren