Aktuell

Sinnvolle Standortförderung durch attraktive Rahmenbedingungen

Patrik Nauer, Geschäftsführer Nauer Weine AG, Bremgarten

Silvan hat erkannt, dass Standortförderung keine sinnlosen Subventionen braucht, sondern eine funktionierende Wirtschaft, welche dank optimaler Rahmenbedingen Innovation zulässt. Der Kanton Aargau gilt im nationalen Vergleich als eher unattraktiv für Start-Ups und Neuansiedlungen von Unternehmen.  Aus diesem Grund setzt er sich konsequent dafür ein, dass der Aargau künftig mehr neue Unternehmen anziehen kann. Zuletzt gelang ihm das mit seinem Vorstoss, neu­ge­gründeten Unternehmen im Kanton während der ersten fünf Jahre die Unternehmenssteuer zu erlassen. Solche Vorstösse schaffen einen echten Mehrwert, weil sie dort ansetzen, wo junge Unternehmen am meisten davon profitieren. Gerade zu Beginn, ist ein Unternehmen auf jeden Franken angewiesen, welcher in Innovation und Ausbau des Geschäftes investiert werden kann. Silvan hat das begriffen. Statt Millionen für Werbekampagnen auszugeben, setzt er den Hebel dort an, wo er wirkt. Damit der Aargau auch in Zukunft attraktiv und erfolgreich bleibt, empfehle ich Ihnen Silvan Hilfiker am 18. Oktober 2020 wieder in den Grossen Rat zu wählen.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

12.10.2020

Brückenbauer seit der Berufsschule

Ernst Peters, Wohlen

Mehr erfahren
12.10.2020

Für Taten statt Worte

Philipp Ackermann, Vizeammann, Jonen

Mehr erfahren
12.10.2020

Ein erfahrener Vermittler

Bettina Ochsner, Oberlunkhofen

Mehr erfahren