Aktuell

Pestizidverbots- und Trinkwasserinitiative

Pestizidverbots- und Trinkwasserinitiative

Die Agrarinitiativen sind zu extrem.

Die Pestizidverbotsinitiative und die Trinkwasserinitiative sind extrem, denn der Bund und Produzenten tun schon heute viel, um Umwelt, Wasserqualität und Mensch zu schützen. Sowohl der Bundesrat als auch das Parlament haben sie ohne Gegenvorschlag klar abgelehnt. Ein vollständiger Verzicht auf Pflanzenschutzmittel ist laut Bundesrat heute nicht möglich. Die Bundesregierung hingegen setzt auf den Aktionsplan für Pflanzenschutzmittel. Der Plan zielt darauf ab, die Risiken zu halbieren und Alternativen zu chemischen Pflanzenschutzmitteln zu fördern. Deshalb lehne ich die beiden Agrarinitiativen klar ab!

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

13.06.2021

Danke, Sabina Freiermuth!

Am 11. Mai wurde Sabina Freiermuth zur Präsidentin der FDP Aargau gewählt und hat deshalb das Fraktionspräsidium niedergelegt.

Mehr erfahren
13.06.2021

Familienzulagen im Kanton Aargau

Motion der SP fordert die Erhöhung der Familienzulagen

Mehr erfahren
05.05.2021

Vorstoss betreffend Start-Up

Steuervorteile für Start-Up-Unternehmen

Mehr erfahren